«Gardisitt mobil» – Schweizer Tradition neu interpretiert

Was entsteht, wenn man «Urban Gardening» mit «Swissness» verbindet? Gardisitt mobil ist die Antwort darauf.
Der Schweizer Melchschemel erscheint in einer neuen Ausführung und mit einem neuen Verwendungszweck. Das gedrechselte Bein können Sie auf verschiedene Sitzhöhen einstellen und auch von der Sitzfläche abschrauben. Dank dem Gurt können Sie den Gardisitt bequem umhängen und ihn für diverse Freizeitaktivitäten dabei haben. Setzen Sie sich z. B. auf einen Parkettboden, entfernen Sie einfach die Metallspitze am Beinende.

Lesen Sie auch den Artikel in der Wohnrevue 7/17.

Weitere Informationen finden Sie hier.